Neuer Kommandant für Freiwillige Feuerwehr Oberbibrach

Oberbibrach. Die Freiwillige Feuerwehr Oberbibrach heißt den neuen dritten Kommandanten, Fabian Meier, sehr herzlich willkommen.

Fabian Meier (Mitte) bereichert als dritter Kommandant die Führungscrew der Aktiven um Kathrin Thurn und Martin Biersack (von links). Vereinsvorsitzender Martain Kräml und Bürgermeister Alexander Goller gratulierten. Bild: Dominik Eckert

„Fabian ist ein sehr aktiver und engagierter Feuerwehrmann – neben seinem Dienst in Oberbibrach ist er auch als Atemschutzträger bei der FFW Vorbach aktiv. Außerdem hat er sich bereit erklärt, die Lehrgänge zum Gruppenführer und Leiter einer Wehr kurzfristig noch in diesem Jahr zu belegen. Ich würde euch um die Unterstützung für Fabian bitten – er ist der richtige Mann!“

Mit diesen Worten warb der erste Kommandant Martin Biersack um Zustimmung für den dritten Kommandant. Mit Erfolg: Fabian Meier ergänzt damit die Führungsriege der aktiven Wehr, bisher bestehend aus Biersack und Kathrin Thurn. Die Wahl war der Höhepunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung, die vom Januar nachgeholt wurde – im idyllischen alten Schulhof, wo am 16. und 17. Juli nach zweijähriger Pause das Backofenfest stattfindet.

Live-Bands und kulinarische Schmankerl

Mit Blue Haze, den Klosterbläsern Speinshart und der Eslarner Zoiglblousn gibt es heuer gleich drei Live-Bands sowie die gewohnten kulinarischen Schmankerl aus dem Holzofen wie Pizza, Brot und Zwieblekuchen, aber auch Steckerlfisch und Cocktails.

Nachdem das gesellschaftliche Leben in den letzten beiden Jahren stark darbte, freue man sich, dass es nun wieder weiter gehe, sagt Vorsitzender Martin Kräml. Zudem können sich die Oberbibracher Floriansjünger wohl in den nächsten Jahren auf ein neues Fahrzeug freuen. Man müsse jedoch bald zu Potte kommen, da es zur Zeit lange Lieferzeiten gebe, waren sich die Verantwortlichen einig.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.