Wirtschaft

Neues Jahr, neues Ausbildungs-Glück

Likes 0 Kommentare

Waldsassen. Am Freitag, den 14. Januar, hält die Waldsassener Kassecker Gruppe von 13 Uhr bis 17 Uhr erneut einen Tag der Ausbildung.

Am 14. Januar 2022 findet wieder der Tag der Ausbildung bei Kassecker Waldsassen statt. Bild: Tanja Schedl (Archivbild)

Das Rezept hat sich bewährt: Als Jugendliche auf Ausbildungssuche zu Kassecker kommen, im persönlichen Gespräch mehr über die Ausbildung erfahren und im besten Fall mit einem Ausbildungsvertrag zum Wunschberuf in den Händen wieder nach Hause gehen.

„Diese Möglichkeit möchten wir nach der hervorragenden Resonanz im vergangenen Herbst wieder bieten, auch weil die sonst üblichen Ausbildungsmessen seit längerer Zeit coronabedingt nicht stattfinden können“, beschreibt Arno Schwarz, Kassecker-Geschäftsführer die Motivation hinter der Veranstaltung.

Freie Ausbildungsplätze

Für den Start im September 2022 kann das Waldsassener Traditionsunternehmen noch Ausbildungsplätze in den gewerblichen Bauberufen Maurer (m/w/d), Beton- und Stahlbetonbauer (m/w/d) sowie Rohrleitungsbauer (m/w/d) anbieten. „Dank unseres neuen Ausbildungszentrums mit Lehrwerkstatt können wir mehr Auszubildende in hoher Qualität begleiten“, so die Ausführungen des Leiters der Einrichtung Andreas Malzer.

Interessenten für den Ausbildungsstart im Jahr 2023 sind für alle Ausbildungsberufe der Kassecker Gruppe natürlich ebenso willkommen.

Weitere Informationen

Der Tag der Ausbildung findet konform mit den derzeit gültigen Coronabestimmungen unter Anwendung der 3G-Regel statt, das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske (je nach Alter) ist obligatorisch. Gegebenenfalls nötige Schnelltests können bei Bedarf auch direkt vor Ort vorgenommen werden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.