Neun Neue bei der Volksbank

Weiden. Die Volksbank Nordoberpfalz eG ist als Arbeitgeber bei jungen Menschen gefragt. Das belegen die aktuellen Ausbildungszahlen: Zum 1. September 2015 starteten neun Jugendliche bei der Genossenschaftsbank ins Berufsleben.

Ein Kandidat absolviert das Verbundstudium (Kombination aus Banklehre und BWL-Studium), die übrigen acht erlernen den Beruf der Bankkauffrau oder des Bankkaufmanns. Insgesamt beschäftigt die Volksbank Nordoberpfalz eG 25 Azubis.

Volksbank-Neue_Azubis_2015
Das sind die neuen Azubis bei der Volksbank: (von links) Lena Frieser (Erbendorf), Mathias Troglauer (Weiden), David Meierhöfer (Weiden), Sarah Nissel (Mitterteich), Felix Reichelt (Neustadt/WN), Doris Deisinger (Moosbach), Lukas Bergauer (Tirschenreuth), Johannes Kraus (Floß) und Marina Kucich (Weiden)

Unsere Bank bietet eine fachlich anspruchsvolle Berufsqualifikation und vor dem Hintergrund der derzeitigen Chancen und Herausforderungen in der Finanzbranche spannende Karriereperspektiven,

so Gerhard Ludwig, Vorstand der Volksbank Nordoberpfalz eG.

+++ OberpfalzECHO-Nachrichten kostenlos perWhatsApp! +++

Nach jeweils acht neuen Azubis in 2013 und in 2014 bleibt die Zahl der neu eingestellten Azubis weiter auf hohem Niveau. Die Volksbank Nordoberpfalz eG leiste damit weiterhin einen wichtigen Beitrag dazu, junge Menschen und ihr Potenzial dauerhaft in der Stadt Weiden sowie den Landkreisen Neustadt und Tirschenreuth zu halten, so der Bankvorstand.

Insgesamt beschäftigen die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken 2015 zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2.345 Auszubildende.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.