Sport

Neuzugang in der Offensive: Alec Zawatsky verstärkt die Blue Devils

Likes 0 Kommentare
Anzeige

Weiden. Auf der Suche nach Verstärkung in der Offensive sind die Blue Devils Weiden in Nordamerika fündig geworden. Alec Zawatsky, der letzte Woche 21 Jahre alt wurde, wird zukünftig den Kader der Nordoberpfälzer erweitern.

Alec Zawatsky wird den Kader der Blue Devils ab sofort erweitern.

In der abgelaufenen Saison stand Zawatsky für die Yorkton Terriers in der SJHL (Saskatchewan Junior Hockey League) auf dem Eis. Hierbei gelangen ihm in 47 Spielen 22 Tore und 28 Assists. Zuvor war der Linksschütze in der starken Western Hockey League für verschiedene Teams im Einsatz. In 107 Partien erzielte Zawatsky 36 Scorerpunkte.

Vater neun Jahre im deutschen Eishockey

Der 21-jährige Kanadier hat Wurzeln in Deutschland.

Als Sohn einer deutschen Mutter besitzt Alec Zawatsky neben der kanadischen Staatsbürgerschaft auch einen deutschen Pass, daher belegt er keine Kontingentstelle. Der Vater des Weidener Neuzugangs, Ed Zawatsky, spielte ab der Saison 93/94 für insgesamt neun Jahre in Deutschland (Straubing, Deggendorf, Neuwied und Landshut).

Der Weidener Neuzugang freut sich bereits auf seine neue Herausforderung in Europa: „Ich hatte sehr gute Gespräche mit Ken Latta. Ich denke, dass Weiden für mich der richtige Ort ist, um meine Profikarriere zu starten. Ich werde hart arbeiten und das umsetzen, was von mir gefordert wird. Mein Vater hat mir viel über Eishockey in Bayern erzählt und mir mitgeteilt, dass Weiden eine große Tradition und großartige Fans hat. Ich freue mich schon darauf, das blau-weiße Weidener Trikot tragen zu dürfen“, so Zawatsky.

Kader bekommt mehr Tiefe

Durch Zawatsky bekommt der Kader von Trainer Ken Latta mehr Tiefe: „Der Kontakt zu Alec kam über den sportlichen Leiter der Straubing Tigers, Jason Dunham, zustande. Alec ist ein junger, talentierter Spieler, der in den kanadischen Juniorenligen überzeugen konnte. Er ist ein Teamplayer und bringt in der Tiefe mehr Qualität in unsere Mannschaft. Ich freue mich, dass er sich für die Blue Devils entschieden hat“, kommentierte der Blue Devils-Coach die Verpflichtung des Deutsch-Kanadiers.

Alec Zawatsky wird für die Blue Devils mit der Rückennummer 16 auflaufen. Zawatsky ist bereits in Weiden angekommen und befand sich bis Samstag noch in Quarantäne.

Fotos: Blue Devils/simple shots by jackie

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.