Buntes

Obst- und Gartenbauverein im Bayrischen Wald

Likes 0 Kommentare

Rothenstadt. Der Obst- und Gartenbauverein Rothenstadt unternahm dieses Jahr eine Fahrt zum Garten „Woidroserl“ nach Regen.

Obst- und Gartenbaufreunde Rothenstadt Gemeinsam genossen die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins einen schönen Tag im Woidroserl-Garten. Foto: privat

Eine große Anzahl interessierter Gartenfreunde nahm an dieser interessanten Fahrt teil. Die Gruppe erwartete ein 4.000 Quadratmeter großes Grundstück voll mit Gartenschätzen. Hortensien, Rittersporn, alte Rosensorten, ja sogar ein Olivenbaum ließ die Gärtnerherzen höher schlagen.

Herrliche Pflanzenvielfalt im Woidroserl-Garten

Die Besitzerin, Frau Wolf, führte durch den Garten, dessen Herzstück auf einer idyllischen Halbinsel, umgeben von einem Mühlbach, der Rinchnacher Ohe, inmitten von Wiesen, Feldern und Wäldern, lag. Hortensien, Farne und Blattschmuckstauden zierten dabei die Schattenbereiche des Gartens in einer herrlichen Vielfalt.

+++ Neu: OberpfalzECHO-Nachrichten kostenlos per WhatsApp! +++

Weiter führte der Weg nach Regen-Schweinhütt ins Hotel „Zum singenden Musikantenwirt“ zur Mittagseinkehr. Danach wurden originelle  Zwiesler Schapserl in der Bärwurzei Hieke verkostet, bevor der Weg zur Kaffeepause die Reisenden an den Arbersee führte.  Den Tag ließen die Gartenfreunde bei einer deftigen Brotzeit im Hotel „Seeschmied“ in Muschenried ausklingen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.