Osterschießen in Letzau: „Voller Erfolg nach so langer Zeit“

Letzau. Was in Vor-Corona-Zeiten ganz selbstverständlich zum Jahresprogramm gehörte, fühlte sich diesmal wie etwas Neues an: Beim Osterschießen der Schützengesellschaft Edelweiß waren etwa 35 Teilnehmende am Start - und alle haben sie den Tag herbeigesehnt.

Endlich wieder: Die Teilnehmer des ersten Osterschießens der Edelweiß-Schützen nach Ausbruch der Corona-Pandemie. Foto: SG Edelweiß Letzau

„Ein voller Erfolg nach so langer Zeit“, schwärmt Schützenmeisterin Vanessa Bäumler, die selbstverständlich mitgeschossen hat. Bei den Schülern (Lasergewehr) und den Jugendlichen (Gewehr) bekamen die vier Besten ein Osternest, bei den Erwachsenen die jeweils drei Besten.

Die Ergebnisse des ersten Osterschießens

Kinder (Spicker bis 5 Jahre):

  • 1. Jonas Hösl; 40 Punkte

Schüler (Lasergewehr bis 11 Jahre):

  • 1. Marie Keil; 25,8 Punkte
  • 2. Elias Stemmer; 23,3 Punkte
  • 3. Sarah Hösl; 23,2 Punkte
  • 4. Anna Keil; 22,9 Punkte
  • 5. Sebastian Wild; 7 Punkte

Jugend (Gewehr bis 17 Jahre):

  • 1. Kilian Seidel; 30 Punkte
  • 2. Korbinian Seidel; 28 Punkte
  • 3. Alexander Dostler; 21 Punkte
  • 4. Sebastian Dostler; 20 Punkte
  • 5. Maximilian Uschold; 18 Punkte
  • 6. Florian Wild; 16 Punkte
  • 7. Felix Uschold; 5 Punkte
  • 8. Marco Keil; 3 Punkte

Erwachsene (Gewehr ab 18 Jahre):

  • 1. Ann Kathrin Seidel; 60 Punkte
  • 2. Markus Uschold; 47 Punkte
  • 3. Markus Gallitzdörfer; 40 Punkte
  • 4. Tobias Gallitzdörfer; 35 Punkte
  • 5. Franz-Josef Völkl; 34 Punkte
  • 6. Maria Seidel; 32 Punkte
  • 7. Simone Wild; 29 Punkte
  • 8. Markus Hösl & Michael Keil; 28 Punkte
  • 9. Florian Neumann; 23 Punkte 2
  • 10. Nathalie Gallitzdörfer; 21 Punkte
  • 11. Jutta Völkl & Ingo Bäumler; 20 Punkte
  • 12. Vanessa Bäumler; 19 Punkte
  • 13. Andreas Wild; 16 Punkte
  • 14. Gertraud Gallitzdörfer & Lorenz Dostler; 12 Punkte
  • 15. Jasmin Keil; 4 Punkte

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.