Per Haftbefehl gesucht und mit Rauschgift im Gepäck

Mitterteich. Bei der Kontrolle einer Fußgängerin stellte die Polizei am Donnerstag fest, dass zwei Haftbefehle gegen sie bestehen.

Symbol, Polizei, Festnahme, Handschellen, Beamten, Justiz
Symbolbild: Archiv

Bereits am Donnerstagabend gegen 20:30 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Waldsassen eine 36-jährige Fußgängerin, die in Mitterteich in der Bahnhofstraße unterwegs war.

Dabei stellte sich heraus, dass die Frau von zwei Staatsanwaltschaften in Bayern wegen Diebstahls gesucht wird. Im mitgeführten Rucksack der Gesuchten fanden die Beamten noch eine geringe Menge der gefährlichen Droge Cyrstal Meth.

Die Frau wurde nach der Vorführung bei dem zuständigen Gericht am Freitagnachmittag in ein Gefängnis eingeliefert.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.