Podcast

Podcast - Folge 6: Gabi Zinkl - Ein Klosterleben im deutschen Hospiz in Jerusalem

Likes 0 Kommentare

Floß. Gabriela Zinkl lebt in einem Kloster in Jerusalem. Was sie zu diesem Schritt bewegte, wie sie lebt und welche Aufgaben sie bewältigt, verrät sie im Gespräch mit OberpfalzECHO-Gründer Nicolas Götz. Jetzt reinhören!

Vor sechs Jahren beschließt Gabi Zinkl, aufgewachsen in Floß, ihr bisheriges Leben aufzugeben und ins Kloster der Borromäerinnen in Jerusalem einzutreten.

Die promovierte Kirchenrechtlerin berichtet über ihren Klosteralltag in Israel und...:

  • wie sie mit 40 Jahren das Klosterfieber packte
  • über ihren Tagesablauf, beten und arbeiten
  • das Leben innerhalb und außerhalb der Klostermauern
  • warum sich ihr Ordensname kaum von ihrem bisherigen Namen unterscheidet
  • Schwierigkeiten mit orthodoxen Juden
  • was sie in Weiden vermisst
  • wie ist eine Ordensschwester krankenversichert?
  • ihr Gehalt und ihr Armutsgelübde
  • den Impf-Vorreiter Israel und die Rückkehr zur Normalität

Mehr Podcasts unter www.OberpfalzECHO.de/podcast.

Episode #6 mit Gabi Zinkl kannst du hier direkt anhören oder über Apple Podcast, Spotify, Deezer, Google Podcast oder YouTube.

Hör rein! Feedback immer gerne an podcast@OberpfalzECHO.de.

Mehr zum Kloster: https://www.deutsches-hospiz.de.

Falls kein Player angezeigt wird, bitte hier klicken.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.