Polizei

Polizei stoppt Autobahnfahrt: 23 Tonnen aber fünf von sechs defekte Bremsen

Likes 0 Kommentare

Wernberg-Köblitz. Fünf von sechs Bremsen funktionieren nicht - trotzdem ist ein Lastwagen auf der Autobahn unterwegs. Das hat Konsequenzen.

Die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei Weiden hat die Fahrt eines rumänischen Sattelzugs auf der A6 gestoppt. An dessen Auflieger waren fünf von sechs vorhandenen Bremsen nicht funktionsfähig, wie Sprecher und Polizeihauptkommissar Christian Röbl erklärt.

Die Beamten haben den technischen Zustand des Sattelzugs kontrolliert und dabei erhebliche Mängel festgestellt: Bei einem Rad des Sattelaufliegers fehlte eine Bremsscheibe sogar gänzlich.

Horrorszenario: Mit 23 Tonnen ungebremst ins Stauende 

Auch der restliche Zustand des Aufliegers war "gänzlich marode", wie es heißt: "An weiteren vier Rädern waren die Bremsen - aufgrund fehlender Bremsbeläge oder gebrochener Bremsscheiben - ohne Funktion", erklärt der Verkehrspolizist. 

Der rumänische Fahrer (41) war mit 23 Tonnen Tiernahrung und Dünger von Deutschland in Richtung Rumänien unterwegs. "Nicht auszudenken, was hierbei bei einem starken Bremsmanöver passieren kann. Ist der Fahrer zum Beispiel aufgrund eines Staus gezwungen eine Vollbremsung einzuleiten, würden in einem solchen Fall die Bremsen höchstwahrscheinlich komplett versagen und das Gewicht der Ladung von 23 Tonnen würden den Sattelzug in das Stauende schieben". 

Sofort gestoppt 

Die Weiterfahrt des Sattelzugs war damit untersagt. "Der Fahrer durfte seine Fahrt erst fortsetzen, nachdem alle Mängel in einem Kfz-Meisterbetrieb behoben worden waren", heißt es seitens der Verkehrspolizei. Den Fahrer erwartet ein Bußgeld in Höhe von 188,50 Euro.

Die Kontrolle auf der A6 in Richtung Tschechien auf dem Parkplatz Wittschauer Höhe erfolgte zusammen mit Beamten des 77. Ausbildungsseminars der VII. Bereitschaftspolizeiabteilung im Rahmen der praxisnahen Ausbildung.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.