Radfahrer geschnitten und einfach weitergefahren

Weiden. Am Montag schnitt ein abbiegendes Auto einen Radfahrer, der daraufhin stürzte und sich leicht verletzte.

Symbolbild: Pixabay

Am Montag fuhr ein 32-Jähriger gegen 19 Uhr mit seinem Fahrrad die Prinz-Ludwig-Straße stadtauswärts. Zur gleichen Zeit befuhr ein schwarzer VW Golf die Kurfürstenstraße in Richtung Prinz-Ludwig-Straße und bog in diese ein.

Beim Sturz leicht verletzt

Dabei übersah der Autofahrer den 32-Jährigen und nahm ihm die Vorfahrt. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Radfahrer so stark abbremsen, dass er stürzte. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Am Fahrrad entstand Schaden in Höhe von 100 Euro. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachgekommen zu sein.

Hinweise

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Weiden unter der Nummer 0961/401-0 entgegen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.