Radfahrer identifiziert [Update]

Weiden. Der am Sonntag auf Höhe der Firma ATU verletzte Radfahrer wurde gestern identifiziert. Es handelt sich um einen 73-Jährigen aus dem Landkreis Neustadt.

Fahrrad-Unfall
So sieht das Fahrrad des verletzten Radfahrers aus. Bild: Polizeiinspekrion Weiden

Wie die Polizei mitteilt, meldete sich gestern gegen Mittag eine Frau bei der Polizeiinspektion Weiden und wollte eine Vermisstenanzeige aufgeben. Im Laufe des Tages stellte sich heraus, dass es sich bei dem vermissten Lebensgefährten der Dame um den am Sonntag bei einem Unfall schwer verletzten Radfahrer handelte.

+++ Neu: OberpfalzECHO-Nachrichten kostenlos per WhatsApp! +++

Bei dem Unfall erlitt der Radfahrer schwere Kopfverletzungen und wurde ins Klinikum Amberg eingeliefert. Der Zustand des 73-Jährigen aus dem Landkreis Neustadt ist weiterhin kritisch.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.