Wirtschaft

Reformhaus zieht vom Unteren zum Oberen Markt um

Likes 0 Kommentare

Weiden. Das Vita Nova Reformhaus Sander wird die Geschäftsräume des ehemaligen Modehauses Weidacher beziehen. Die Eröffnung ist für Dezember oder Januar geplant.

Filialleiterin Simone Kurtz (rechts) und Kollegin Sandra Prichta freuen sich auf die neuen Geschäftsräume. Foto: Simone Kurtz

Das Vita Nova Reformhaus Sander zieht um, vom Unteren in den Oberen Markt und zwar in die Geschäftsräume des früheren Hut- und Modehauses Weidacher. Ende des vergangenen Jahres hatte Inhaberin Renate Weidacher-Herzig ihr Traditionsgeschäft, als Folge der Corona-Krise, schließen müssen. Nach Monaten des Leerstands kehrt aber bald schon wieder Leben in den Oberen Markt 25 ein. "Wir werden im Dezember oder Januar eröffnen", freut sich Reformhaus-Chef Tino Haltmaier.

Bestehendes Geschäft übernommen

Vor drei Jahren hatten er und sein Bruder Sander das bestehende Geschäft von Veronika Meyer am Unteren Markt 32 übernommen. "Wir waren damals überzeugt, dass eine Stadt der Größe auf alle Fälle ein Reformhaus vertragen kann", betont Haltmaier. Es war die richtige Entscheidung. "Nicht zuletzt dank unserer kompetenten und engagierten Mitarbeiterinnen haben wir uns hier sehr gut etabliert", sagt er.

Wichtiger Grundversorger in der Altstadt

100 Quadratmeter Verkaufsfläche stehen am Oberen Markt 25 zukünftig zur Verfügung, doppelt so viele wie bisher. "Wir werden auf alle Fälle unser Kosmetik- und Arzneimittelangebot ausbauen", erläutert Haltmaier. Außerdem soll dem Naturkostbereich noch mehr Platz eingeräumt werden. "Ich denke, wird werden dann auch ein wichtiger Grundversorger mitten im Herzen der Stadt sein", betont er. Neben dem Standort Weiden betreibt das Brüderpaar aus Niederbayern noch sechs weitere Reformhäuser in Ober- und Niederbayern.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.