Reifenplatzer auf B470 – Drei Personen verletzt

Schwarzenbach. Ein Reifenplatzer war gestern Nachmittag der Auslöser für einen Unfall auf der B470. Es kam zu einer Kettenreaktion: Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt.

Auf der B470 platze zwischen Schwarzenbach und Parkstein der Reifen eines Kleinanhängers an einem Corsa. Der Anhänger schaukelte sich auf, brach von der Kupplung ab, flog in den Gegenverkehr und krachte dort in einen Opel Astra. Wegen der Kollision verlor der Fahrer (77) die Kontrolle über seinen Pkw und fuhr in den Graben.

Er und seine beiden Mitfahrer wurden teils leicht, teils mittelschwer verletzt ins Klinikum Weiden gebracht. Der Anhänger war mit Sand beladen, der sich bei dem Unfall über die komplette Bundesstraße verteilte. Die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbach sperrte deshalb zur Unfallaufnahme und Straßenreinigung für eine Stunde lang die Straße.

An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

News5, Schwarzenbach-Parkstein, UF20

Bilder: News5/Masching

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.