[Update] Schwerer Unfall bei Georgenberg: Rollerfahrer tödlich verunglückt

Leßlohe/Georgenberg. Heute am frühen Abend kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2154 bei Leßlohe. Ein Rollerfahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Heute gegen 17.35 Uhr war ein Mann (69) aus dem Landkreis Neustadt von Hinterbrünst kommend Richtung Staatsstraße 2154 unterwegs, um nach links Richtung Georgenberg abzubiegen. Beim Einfahren in die Vorfahrtsstraße missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden Kastenwagens mit tschechischer Zulassung, der Richtung Waidhaus unterwegs war.

Der Fahrer des Kraftfahrzeugs, ein Mann (56) aus Tschechien, versuchte noch zu bremsen, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Er versuchte sogar nach links auszuweichen. Auf der linken Fahrspur krachten die beiden Fahrzeuge ineinander. Der Roller-Fahrer wurde durch die Wucht des Anstoßes mehrere Meter in die angrenzende Wiese geschleudert. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Der Autofahrer und dessen mitfahrende Mutter (79) erlitten einen Schock. Beide konnten nach Behandlung durch den Notarzt die Unfallstelle verlassen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von rund 7.000 Euro.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft ein Gutachter beauftragt.

Unfall Georgenberg, Rollerfahrer (10)

Foto: NEWS5/Raum

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.