Round Table lässt Enten um die Wette schwimmen

Weiden. Zum elften Mal in Folge heißt es auch dieses Jahr wieder "Um die Wette schwimmen für den guten Zweck".

Das Verkaufsteam um RT-Präsident Marc Lohse (mitte) ist die Samstage vor dem Kinderbürgerfest in der Altstadt vor Ort, um die Rennlose für den guten Zweck zu verkaufen. Bild: Round Table 49 Weiden

Das Weidener Entenrennen für den guten Zweck ist seit Jahren fest mit dem Kinderbürgerfest verbunden. Auch in der Coronazeit wurde das Rennen trotz des Ausfalls des Festes durchgeführt. So konnte die letzten Jahre jeweils ein fünfstelliger Betrag an gemeinnützige Zwecke der Region, zum Beispiel dem „Magischen Projekt“, weitergegeben werden.

Zum elften Mal in Folge

Am Sonntag, den 17. Juli, heißt es auch dieses Jahr wieder: Um die Wette schwimmen für den guten Zweck mit großem Publikum am Flutkanal. Der Service Club veranstaltet das Rennen bereits zum elften Mal in Folge und ist sehr gut auf das große Event vorbereitet. Mehr als 5.000 Enten, die durch einen Strichcode mit im Vorfeld verkauften Losen verbunden sind, gehen ins Rennen, um für die Losbesitzer tolle Preise zu ergattern.

Die Lose können noch am 16.07.2022 am Wochenmarkt in der Altstadt erworben werden oder direkt am Weidener Kinderbürgerfest am Stand von Round Table. Die Gewinnerlose werden im Anschluss des Rennens im Internet veröffentlicht.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.