Polizei

Rutschpartie auf Straßen und Autobahn

Likes 0 Kommentare

Nordoberpfalz. Der Winter kehrt zurück und sorgt am Abend und in der Nacht für Probleme auf nordoberpfälzer Straßen.

Wie das Polizeipräsidium Oberpfalz mitteilt, hat der Wetterumschwung für etwa 15 Verkehrsunfälle und teils erhebliche Verkehrsbehinderungen auf den Straßen der gesamten Oberpfalz geführt.

Unter anderem hat es auf der A93 und bei Plößberg gekracht. Auf der Autobahn bei Altenstadt in Richtung Hof ist ein Klein-Lastwagen mit Anhänger gegen 20:50 Uhr ins Schleudern geraten. "Das Fahrzeuggespann hatte sich ineinander verkeilt", wie der Polizeisprecher nach dem Unfall berichtet. Erst gegen 22:40 Uhr war die Fahrbahn nach zwischenzeitlicher Sperre durch die Feuerwehren Altenstadt/WN und Neuhaus wieder frei.

Rutschpartie in den Gegenverkehr

Wegen der Schneeglätte ist außerdem ein Autofahrer in Plößberg in einer Rechtskurve ins Rutschen geraten und hat zwei Autos im Gegenverkehr touchiert. Laut Angaben der Polizei Tirschenreuth liegt der Schaden bei 6.500 Euro.

Auch in Tirschenreuth wurde der Schnee einem Autofahrer zum Verhängnis. Beim Abbiegen von der B 15 in die Hammstraße kam er ins Rutschen und überfuhr die dortige Verkehrsinsel, dann kam er zum Stehen. Der Schaden beträgt etwa 2.000 Euro. 

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.