Schmuggler-Pärchen erwischt

Waldsassen. Ein Pärchen in einem Opel Astra weckte am Mittwochnachmittag, 16.09.2015 gegen 16:20 Uhr das Interesse der Schleierfahnder der Polizeiinspektion Waldsassen, nach deren Einreise aus der Tschechischen Republik.

Die Fahrzeuglenkerin im Alter von 51 Jahren und ihr Begleiter (32), beide aus Oberfranken, wurden von den Fahndern kontrolliert, wobei bei dem 32-Jährigen etwa 10 Gramm der gefährlichen Droge Crystal aufgefunden wurden. Das Duo wird nun verdächtigt, Betäubungsmittel aus Tschechien eingeschmuggelt zu haben.

+++ OberpfalzECHO-Nachrichten kostenlos perWhatsApp! +++

Daraufhin durchsuchte die Kripo die Wohnung des Beschuldigten und fand dort einen Schlagring – ein laut Waffengesetz verbotener Gegenstand. Zwischenzeitlich wurden die Tatverdächtigen nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Weiden wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zur der Frage, wer welchen Tatbeitrag geleistet hat, dauern an.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.