Orientierungslauf: Mit Köpfchen durch den Wald

Neustad/WN. Die Wetterbedingungen waren perfekt: Im Neustädter Felixwald nahmen die Schüler unter dem Motto „Laufen mit Köpfchen“ an dem Orientierungslauf teil. Bereits zum siebten Mal fand er in diesem Jahr statt. Initiiert von der Bezirks- und Kreisjugendleitung der Bayerischen Sportjugend (BSJ) und vom Turnbezirk Oberpfalz wurde der Lauf in Zusammenarbeit mit Lehrern des Neustädter Gymnasiums durchgeführt. 

Von Stephan Landgraf

Das Organisationsteam um Manuela Kreis (stellvertretende Kreisvorsitzende des Bayerischen Landessport-Verbandes) von der BSJ und dem Lehrer-Team um Gernot Köcher, das alles bestens vorbereitet hatte, ließen im Minutentakt jeweils die Zweier-Teams starten. Es beteiligten insgesamt über 200 Kinder der fünften, sechsten und siebten Klassen aus dem Neustädter Gymnasium am Orientierunglauf.

Läuferisches Talent und Köpfchen gefragt

Im Vorfeld wurde den Teilnehmern im Unterricht das Lesen einer OL-Laufkarte erklärt, so dass die Schüler gut vorbereitet waren. Die Aufgabe für die Buben und Mädchen war es, jeweils neun (5. Klassen), zehn (6. Klassen) beziehungsweise elf (7. Klassen) von insgesamt 15 Streckenposten/-markierungen im Gelände zu finden und anzulaufen. Die Strecke konnte frei gewählt werden: Somit waren nicht nur läuferische Fähigkeiten, sondern auch Köpfchen gefragt, um die schnellste und kürzeste Strecke auf der Karte zu erkennen. Zurück im Ziel wurde die Zeit genommen und kontrolliert, ob die Läuferteams auch die erforderliche Anzahl an Posten abgestempelt hatten.

Die Vertreter des Gymnasiums Neustadt/WN dankten den Initiatoren für die tolle Idee und eine gelungene Veranstaltung. Die Siegerteams wurden mit Urkunden, gestiftet von den Vereinigten Sparkassen, ausgezeichnet. Sie nehmen jetzt auch am Bezirksentscheid teil.

Die jeweils drei erstplatzierten Teams der Klassen waren

5. Klassen:

Orientierungslauf, 5. Klassen Gymnasium Neustadt
Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen freuten sich über ihre gewonnenen Urkunden.
  • 1. Melanie Kallmeier/Melanie Nahrhaft (5c) in 0:16,01 Minuten
  • 2. Karlo Loose/Jan Meier (5b) in 0:17,07 Minuten
  • 3. Vincent Lindner/Jonathan Schäffler (5b) in 0:17,14 Minuten

6. Klassen:

Orientierungslauf, 6. Klassen Gymnasium Neustadt
Auch die Teilnehmer der sechsten Klassen waren mit Eifer dabei.
  • 1. ManuelKoller/Lukas Menzel (6c) in 0:29,14 Minuten
  • 2. Fabian Kohl/Elias Reber (6c) in 0:38,18 Minuten
  • 3. Fabienne Künzl/Julia Mack (6c) in 0:41,42

7. Klassen:

Orientierungslauf, 7. Klassen Gymnasium Neustadt
Für die Läuferinnen und Läufer der siebten Klassen waren die zu erreichenden elf Streckenposten kein Problem.
  • 1. Malena Hausner/Sarah Narr (7b) in 0:35,30 Minuten
  • 2. Julia Steinhilber/Lukas Gollwitzer (7b) in 0:36,53 Minuten
  • 3. Karin Raab/Judith Riedel (7a) in 0:37,38 Minuten

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.