Schülerkonzert vor den Sommerferien

Grafenwöhr. Die Musikschüler ernteten viel Applaus auf der Grafenwöhrer Jugendheim-Bühne. Einige von ihnen feierten diesen Sommer Premiere.

Die Musikschüler ernteten viel Applaus für ihre Auftritte. Foto: Doris Mayer
Die Musikschüler ernteten viel Applaus für ihre Auftritte. Foto: Doris Mayer
Foto: Doris Mayer
Foto: Doris Mayer
Die Musikschüler ernteten viel Applaus für ihre Auftritte. Foto: Doris Mayer
Foto: Doris Mayer

Die Aufregung war groß. Ein Großteil der Musikschüler des Lehrers Benno Englhart durften mit ihrem Instrument auf der Grafenwöhrer Jugendheim-Bühne Premiere feiern – und das vor über hundert Zuhörern. Doch die Nervosität legte sich schnell, als das Trompetensextett mit schmissigen Weisen die Veranstaltung eröffnete.

Solobeiträge und Ensembles

Solo oder in Begleitung ihres Lehrers präsentierten Trompeten- wie Gitarrenschüler, je nach Ausbildungsstand Volks- und Kinderlieder sowie sonstige bekannte Melodien. Hoch konzentriert zeigten sich alle, auch die Jüngsten, die bereits mit fünf Jahren begannen, das Instrument zu lernen.

Neben Solobeiträgen waren auch kleine Ensembles zu hören. Die Besucher honorierten die Beiträge mit kräftigem Applaus. Benno Englhart bedankte sich bei Schülern und Eltern für ihr Engagement während des gesamten Schuljahres und lud dazu ein, den Abend gemeinsam am Snackbuffet ausklingen zu lassen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.