Schulanfang in Waldthurn: Neuer Lebensabschnitt für ABC-Schützen

Waldthurn. Für die neuen Grundschüler aus der Marktgemeinde Waldthurn und aus Letzau geht es bald los. Der Schulbeginn rückt immer näher.

Der Schulanfang im September ist für Schüler und Lehrer immer eine aufregende Zeit. Symbolbild: Pixabay

Am Dienstag, den 13.09.2022, beginnt an der Grundschule Waldthurn das neue Schuljahr 2022/23. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2, 3 und 4 treffen sich in ihren jeweiligen Klassenzimmern und besuchen dann gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen den Schulanfangsgottesdienst um 8.30 Uhr.

Gottesdienst mit anschließender Begrüßung

Für die 21 ABC-Schützen und ihre Eltern ist um 9.40 Uhr in der Pfarrkirche ein Wortgottesdienst mit Segnung der Schulanfänger. Im Anschluss werden sie im Freien von der Schulleiterin Carina Hartwig begrüßt und ihrer Klassenlehrerin Anna Hoover erwartet. Nach einer kurzen Begrüßung und Ansprache wird Anna Hoover dann mit den neuen Schülerinnen und Schülern der Eingangsstufe in ihr Klassenzimmer gehen.

Kaffee und Kuchen für die Eltern

Um den Eltern der Erstklässler am ersten Schultag die Wartezeit zu verkürzen und ein wenig Gelegenheit zum miteinander Plaudern zu geben, bietet der Elternbeirat im Freien oder im Gemeinschaftsraum Getränke und Kuchen an. Gerne dürfen die Eltern dem Elternbeirat dafür eine kleine Spende überlassen.

Die Klassenverteilung im Einzelnen:

Die Jahrgangsklasse eins übernimmt Frau Anna Hoover. Die Jahrgangsklasse zwei wird von Silke Forster geleitet. Klassenleiterin der Klasse drei ist Karina Paulus. Carina Hartwig unterrichtet als Klassenleiterin die Klasse vier.

Weiter unterrichten an der Schule: Pfarrer Norbert Götz (rk), die Fachlehrkräfte Ulrike Gösl und Elisabeth Koller.

Aktuelle Abfahrtszeiten der Busse

Keine Veränderungen ergeben sich bei den Abfahrtszeiten am Morgen für die Schulbusse:

  • Kleiner Bus – 7.35 Uhr: Schammesrieth, 7.37 Uhr: Frankenrieth, 7.39 Uhr Ottenrieth: 7.41 Uhr: Lennesrieth, 7.53 Uhr: Oberbernrieth
  • Großer Bus – 7.48 Uhr: Letzau, 7.51 Uhr: Oberhöll, 7.55 Uhr: Remmelberg, 7.58 Uhr: Albersrieth

Mittags: Nach dem Unterricht fährt der Bus jeweils rund fünf Minuten nach Schulschluss. Die Kinder werden von der Busaufsicht zur Haltestelle begleitet. Im Anschluss an die Mittagsbetreuung ist kein Bus eingesetzt.

Ab Mittwoch planmäßiger Unterricht

Am Dienstag, 13.09.2022, ist für die Schüler der Klassen zwei bis vier um 11.35 Uhr Unterrichtsende. Die Erstklässler werden von ihren Eltern mit nach Hause genommen. Die Mittagsbetreuung beginnt bereits am Dienstag, 13.09.2022. Ab der zweiten Schulwoche gibt es dort auch das vorbestellte Mittagessen. In der ersten Schulwoche, ab Mittwoch, den 14.09.2022 endet der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule wie in den Stundenplänen angegeben. Die Busse stehen dann bereit.

Hinweise für Schüler und Lehrer:

Fototermin für alle Grundschüler ist am Mittwoch, 21.09.2022 in der Grundschule Waldthurn. Die Erstklässler sollen an diesem Tag bitte ihre Schultüte mitbringen.

Bereits am Montag, 12.09.2022, treffen sich die Lehrkräfte um 8.30 Uhr zur Anfangskonferenz im Lehrerzimmer der Grundschule Waldthurn. Diese wird am Dienstag nach Unterrichtsschluss fortgesetzt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.