Schwerer Unfall bei Dobertshof

Dobertshof / Neustadt/Kulm / Speinshart. Bei einem Unfall zwischen Neustadt am Kulm und Speinshart wurden fünf Personen verletzt. 

Am Sonntag war ein Autofahrer (65) von Neustadt am Kulm nach Speinshart unterwegs. Bei einer Einmündung wollte er wenden. Er übersah aber eine andere Fahrzeugführerin (56), die aus der gleichen Richtung kam. Es kam zum Zusammenstoß. Fünf Personen wurden verletzt.

Das geschah am Sonntag, den 07. August, gegen 16:30 Uhr auf der Staatsstraße 2168, die von Neustadt am Kulm nach Speinshart führt. Bei einer Einmündung auf Höhe von Dobertshof wollte der Unfallverursacher aus dem Gemeindebereich Auerbach wenden. Anscheinend hat er sich nicht genau umgesehen, denn er übersah eine Autofahrerin, die ebenfalls aus der Richtung Neustadt am Kulm kam. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

In den Fahrzeugen saßen insgesamt fünf Personen, alle davon wurden leicht verletzt. Zwei davon mussten sogar mittels Rettungsdienst ins Krankenhaus Pegnitz transportiert werden. Allerdings nur zur Überwachung.

An beiden Autos entstand ein nicht unerheblicher Schaden von insgesamt etwa 15.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Speinshart leitete den Verkehr, während der Unfallaufnahme, mit 15 Mann um.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.