Schwerer Unfall bei Hütten: BMW-Fahrer prallt gegen Baum

Hütten. Heute Vormittag prallte ein junger Mann (25) mit seinem BMW zwischen Hütten und Mantel gegen einen Baum. Der 25-Jährige wurde bei den Unfall schwer verletzt. 

Der US-Soldat (25) war mit seinem BMW auf der Strecke von Mantel in Richtung Hütten unterwegs. Auf Höhe der Solaranlagen geriet er aus bisher unbekannter Ursache nach rechts auf das Bankett, übersteuerte und kam nach links von der Fahrbahn ab. Sein BMW überschlug sich und knallte mit dem Dach voran gegen einen Baum.

Das Fahrzeug wurde derart deformiert, dass die Retter erhebliche Schwierigkeiten hatten, den Schwerstverletzten aus seinem Wagen zu bergen. Erst nach einer halben Stunde konnten die Feuerwehrmänner den jungen Soldaten an den Rettungsdienst übergeben. Ein herbeigerufener Rettungshubschrauber brachte den Mann dann in eine Klinik.

Unfall Mantel Hütten

Nach Auskunft der Polizei am Unfallort war der Amerikaner nicht angeschnallt. Am BMW entstand Totalschaden. Die Feuerwehren aus Mantel, Weiherhammer und Hütten halfen bei der Bergung des Verletzten, reinigten die Straße und regelten den Verkehr.

Unfall Mantel Hütten
Die Einsatzkräfte mussten sehr vorsichtig sein, um den Mann aus dem Wrack befreien zu können, da das Fahrzeug derart deformiert war.
Unfall Mantel Hütten
Es dauerte eine halbe Stunde, bis der US-Soldat an den Rettungsdienst übergeben werden konnte.
Unfall Mantel Hütten
Unfall Mantel Hütten
Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber vom ADAC in eine Klinik geflogen.
Unfall Mantel Hütten
Vom Auto ist nicht mehr viel übrig. Dem Verletzten wünschen wir gute Besserung und eine schnelle Genesung
Unfall Mantel Hütten

Fotos: NEWS5 / Masching

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.