[Update] Schwerer Unfall bei Störnstein

Störnstein. Am Ortsausgang Störnstein in Richtung Floss ist ein schwerer Unfall passiert. Eine Frau kam mit ihrem Auto von der Straße ab und schleuderte in den Wald. 

Wie die Integrierte Leitstelle mitteilt, konnte die Frau mittlerweile aus dem Auto geborgen werden, steht aber wohl sehr unter Schock und wirkt verwirrt. Ihren Angaben zufolge habe sich eine weitere Person im Auto befunden. Die Einsatzkräfte suchen die Unfallstelle jetzt ab.

[Update] Die Frau (41) wurde leicht verletzt und vom Bayrischen Roten Kreuz ins Klinikum Weiden gebracht. Eine weitere Person war nicht im Auto. Die Verletzte stand nach dem Unfall wohl sehr unter Schock. Sie kam in einer leichten Rechtskurve von der Fahrbahn ab und fuhr noch etwa 70 Meter auf dem Grünstreifen, bevor das Auto, ein Fiat, gegen einen Baum prallte.

Insgesamt waren 37 Einsatzkräfte der Feuerwehren Bergnetsreuth, Störnstein, Neustadt und Floß im Einsatz. Der Schaden liegt bei etwa 20.000 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.