Schwierige Bergung – Unfall mit umgekipptem Güllefass

Vohenstrauß. Für die Bergung eines umgekippten Gülleanhängers musste die Kreisstraße NEW 32 bei Weißenstein komplett gesperrt werden.

Polizei, Unfall, Symbol Bild Symbolbild
Symbolbild: OberpfalzECHO

Am Dienstag um 17:44 Uhr fuhr ein 28-jähriger Landwirt mit seinem Traktor mit einem angehängten Güllefass auf der Kreisstraße NEW 32 von Vohenstrauß in Richtung Pleystein. Kurz nach dem Vohenstraußer Ortsteil Weißenstein verlor er die Kontrolle über den Anhänger, wodurch dieser in den rechten Straßengraben rutschte und umkippte. Glücklicherweise wurde durch den Verkehrsunfall niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro.

Aufwändige Bergung

Da das Güllefass gefüllt war, gestaltete sich die Bergung schwierig. Da ein Aufrichten des gefüllten Güllefasses nicht möglich war, musste der Inhalt erst umgepumpt werden. Die Kreisstraße war bis zur Beendigung der Bergung um 20:45 Uhr komplett gesperrt. Vor Ort waren Einsatzkräfte der Feuerwehr Pleystein im Einsatz.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.