Selbstverteidigung für Mädchen

Kaltenbrunn. Wer gesundes Selbstbewusstsein ausstrahlt, wer sich damit behaupten und Respekt verschaffen kann, wer gefährliche Situationen vor allem frühzeitig erkennt und dazu auch Handlungsstrategien für den Ernstfall eingeübt hat, fühlt sich stark und ist weniger gefährdet. Darum bietet der SPD-Ortsverein Kaltenbrunn auch Selbstverteidigungskurse für Mädchen im Sportheim Kaltenbrunn an.

Wie beuge ich mögliche Gefahrensituationen vor? Wie behaupte ich mich in Konfliktsituationen? Wie wehre ich mich effektiv bei körperlichen Übergriffen? Im Kursangebot „S.M.S. – Starke Mädchen siegen“ lernen Mädchen der Altersgruppe 13-16 unter der professionellen Anleitung eines Teams erfahrener Ausbilder sich mit dieser Thematik intensiv und aktiv auseinander zu setzen.

Die Mädchen werden sich der eigenen Stärken bewusst, lernen, wie man anderen mit selbstbewusster Ausstrahlung Grenzen aufzeigt und üben in realitätsnahen Szenarios praktische Handlungsmöglichkeiten auch gegen körperliche Angriffe.

Ein vorgeschalteter Elternabend ist integrativer Bestandteil des Kursangebotes. Hier können sich die Eltern der Teilnehmerinnen über die Ziele, den Ablauf und die Inhalte des Kurses und ihre eigenen Unterstützungsmöglichkeiten in der Erziehung informieren.

Der Elterninfoabend dauert ungefähr 90 Minuten. Die vier Kursnachmittage oder -abende 2,5 Vollzeitstunden inklusive Pausen. Um Sportkleidung wird (lange Hose, keine ärmellosen Oberteile, Sportschuhe) und Mitbringen von Getränken wird gebeten. Der Kurs kostet 75 Euro pro Teilnehmerin. Anmeldung bis zum 10. April bei W. Braun (Telefonnummer: 09646/809939) oder R. Tafelmeyer (Telefonnummer: 09646/1561).

Termine – Selbstverteidigungskurse und Infoabend im Sportheim Kaltenbrunn

  • Montag, 18.April, 18:00 Uhr, Info für Eltern
  • Samstag, 23. April, 15:00 Uhr
  • Montag, 25. April, 18:00 Uhr
  • Samstag, 30. April, 15:00 Uhr
  • Montag, 2. Mai, 18.00 Uhr

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.