Menschen

Seltene Auszeichnung: Große Goldene Ehrennadel

Likes 0 Kommentare

Wurz. Bei der Siedlergemeinschaft Wurz fanden jetzt Ehrungen statt. Für ihren großartigen Einsatz haben sie nun die Große Goldene Ehrennadel verliehen bekommen.

Von links nach rechts: Helmut Grünbauer, Rudolf Limmer, Walter Trauner, Markus Kulikow, Siegfried Gleißner, Peter Punzmann, Rudolf Schopper. Bild: Tom Kreuzer

Zum Anlass von verschiedenen Ehrungen hatten es sich der bayerische Präsident vom Verband Wohneigentum, Rudolf Limmer und der stellvertretende Vorsitzende des Bezirksverbands, Helmut Grünbauer nicht nehmen lassen die Siedlergemeinschaft Wurz zu besuchen und die Ehrungen im Hotel Igel persönlich vorzunehmen.

Geehrt wurden Walter Trauner für 42 Jahre, Sigi Gleißner und Peter Punzmann für 40 Jahre und Markus Kulikow für zehn Jahre Mitgliedschaft.

Treue zum Verein

Bei Walter Trauner kommt noch hinzu, dass er sich seit der Gründung des Vereins 1979 bis heute, bereit erklärte den Posten des Stellvertretenden Vorsitzenden zu übernehmen.

In einer kleinen Ansprache skizzierte der jetzige Vorsitzende Markus König den Werdegang der Siedlergemeinschaft Wurz von der Gründung bis zum heutigen Tag. In seinen Ausführungen schilderte er wie maßgeblich und prägend Trauner sich über 42 Jahre für die Siedlergemeinschaft eingesetzt hat.

Seltene Ehrenurkunde

Für diesen Einsatz wurde er mit einer Ehrenurkunde und der Großen Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Hier ist anzumerken, dass diese nur maximal fünfmal pro Jahr und nur unter besonderen Umständen verliehen wird. Peter Punzmann und Sigi Gleißner erhielten die Goldene Nadel für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit und Markus Kulikow die Nadel in Bronze für zehn Jahre. Dazu gab es jeweils eine Urkunde.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.