Wirtschaft

Sie haben der Sparkasse ein Gesicht gegeben

Likes 0 Kommentare

Weiden. Die Sparkasse Oberpfalz Nord verabschiedet neun ehemalige Verwaltungsratsmitglieder aus ihren Ämtern. Wegen Corona ließ der offizielle Abschied etwas auf sich warten.

Im Restaurant Holzfellas in Wiesau verabschiedeten sich die ehemaligen Verwaltungsräte. (von links): Oberbürgermeister Jens Meyer, Landrat Roland Grillmeier, OB a. D. Kurt Seggewiß, Ludwig Zitzmann, Vorsitzender des Vorstandes, Hans-Jörg Schön, Mitglied des Vortandes, Landrat a. D. Wolfgang Lippert, Stadträtin Gisela Helgath; Gerald Hruby; Stadtrat Roland Richter, 1. Bürgermeister Toni Dutz und 1. Bürgermeister a. D. Werner Nickl. (auf dem Bild fehlen: Dr. Lutz Rittmann und Dr.-Ing. Kurt Küblbeck) Foto: Sparkasse Oberpfalz Nord

Aufgrund der pandemischen Lage im Jahr 2020 konnten die nach der letzten Kommunalwahl ausgeschiedenen Verwaltungsratsmitglieder nicht offiziell verabschiedet werden. Deshalb holte die Sparkasse die Verabschiedung jetzt im Restaurant Holzfellas in Wiesau unter Einhaltung der 3G-Vorgaben nach.

Jahrzentelang im Verwaltungsrat

"Nach der Kommunalwahl im Frühjahr 2020 schieden einige Persönlichkeiten aus dem Verwaltungsrat der Sparkasse aus, die zum Teil über Jahrzehnte die Geschicke der Sparkasse maßgeblich mitbestimmt haben“, sagte der Verwaltungsratsvorsitzende Landrat Roland Grillmeier während der Feier.

Vorstandsvorsitzender Ludwig Zitzmann bedankte sich bei den Verwaltungsratsmitgliedern für das teils jahrzehntelange Engagement und die wertvolle Unterstützung der gemeinsamen Arbeit für die Sparkasse Oberpfalz Nord.

Die verabschiedeten Verwaltungsratsmitglieder, allen voran die früheren Vorsitzenden Landrat a.D. Wolfgang Lippert und Oberbürgermeister a.D. Kurt Seggewiß, bedankten sich ihrerseits für die von Vertrauen und Kollegialität geprägte Zugehörigkeit zum Verwaltungsrat und wünschten Vorstand und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel Erfolg für die Zukunft.

Zukunft der Sparkasse gestaltet

Grillmeier ehrte in einer Laudatio die einzelnen Verwaltungsräte, die entweder kraft Amtes oder durch Wahl der Trägerkommune oder als berufenes Mitglied in den Verwaltungsrat gelangten. Zitzmann betonte, dass die Sparkasse Oberpfalz Nord für die anstehenden Herausforderungen sehr gut aufgestellt sei und optimistisch auf eine erfolgreiche Zukunft blicke.

„Alle Persönlichkeiten haben als Architekten unserer Sparkasse Gesicht, Form und Kontinuität gegeben und dabei ihre Person immer hinter die Sache zurückgestellt.“.

Die ehemaligen Verwaltungsräte

Kurt Seggewiß, Oberbürgermeister a. D. (2007 – 2020)

Kurt Seggewiß gehörte dem Verwaltungsrat seit dem 01.09.2007 als “geborenes“ Mitglied kraft seines Amtes als Oberbürgermeister der Stadt Weiden an. Er war sowohl Verwaltungsratsvorsitzender als auch stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender

"Kurt Seggewiß hat sich immer als Botschafter der Sparkasse verstanden. Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft in der Kommunalpolitik im Sinne der Sparkasse prägen sein langjähriges Wirken", hieß es in der Laudatio.

Wolfgang Lippert, Landrat a. D. (2008 - 2020)

Auf zwölf Jahre Amtszeit als Verwaltungsratsvorsitzender und stv. Verwaltungsratsvorsitzender blickt Wolfgang Lippert, Landrat a. D. zurück. Er gehörte dem Verwaltungsrat seit dem 01.05.2008 als “geborenes“ Mitglied, kraft seines Amtes als Landrat des Landkreises Tirschenreuth.

"Zielgericht, mit viel Sachverstand und strategischem Weitblick hat sich LR a. D. Wolfgang Lippert für die Belange der Sparkasse eingesetzt", lobte Grillmeier.

Werner Nickl, 1. Bürgermeister a. D. (2002 – 2020)

Werner Nickl gehörte dem Gremium seit dem 01.05.2002 als “geborenes“ Mitglied als Erster Bürgermeister der Stadt Kemnath an.

"Die Fusion der Sparkasse im Landkreis Tirschenreuth mit der Stadtsparkasse Weiden i.d.OPf. zur Sparkasse Oberpfalz Nord hat Werner Nickl konstruktiv und kompetent begleitet",so Grillmeier in der Laudatio.

Toni Dutz, 1. Bürgermeister Markt Wiesau (1999 – 2020)

Auf 21 Jahre Amtszeit im Verwaltungsrat blickt Toni Dutz zurück. Er gehörte seit dem 01.07.1999 als vom Landkreis Tirschenreuth bestelltes weiteres Mitglied dem Verwaltungsrat der Sparkasse an.

"Toni Dutz bereicherte das Gremium stolze 21 Jahre mit seiner Arbeit und kommunalpolitischen Kompetenz und Erfahrung. Auch er begleitete die Fusion der Sparkassen", betonte Grillmeier

Gisela Helgath, Stadträtin (2008 – 2020)

Gisela Helgath gehörte als von der Trägerkommune Stadt Weiden bestelltes weiteres Mitglied sei dem 24.07.2008 dem Verwaltungsrat der Sparkasse Oberpfalz Nord an.

"Mit viel Engagement und Sachverstand hat Frau Helgath im Veraltungsratsgremium für die positive Entwicklung der Sparkasse beigetragen," so die Laudatio.

Roland Richter, Stadtrat (2014 – 2020)

Roland Richter gehörte als von der Trägerkommune Stadt Weiden bestelltes weiteres Mitglied sei dem 12.09.2014 dem Verwaltungsrat der Sparkasse Oberpfalz Nord an.

"Pflichtbewusst und mit großem Interesse und Sachkenntnis hat sich Roland Richter für die Belange der Sparkasse eingesetzt und ihre gute Entwicklung begleitet", hieß es in der Laudatio.

Gerald Hruby (2009 – 2020)

Gerald Hruby gehörte dem Verwaltungsrat seit dem 31.05.2009 als von der Regierung der Oberpfalz berufenes weiteres Mitglied und Vertreter aus der Wirtschaft an.

"Der frühere Geschäftsführer der Firma Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen GmbH & Co. KG bereicherte das Gremium über 11 Jahre mit seiner Arbeit und setzte seine langjährige Erfahrung und Wirtschaftskompetenz stets im Sinne der Sparkasse ein", hob Grillmeier hervor.

Dr. Lutz Rittmann, Rechtsanwalt (2008 – 2020)

Rechtsanwalt Dr. Lutz Rittmann gehörte dem Verwaltungsrat seit dem 25.07.2008 zunächst als von der Trägerkommune Stadt Weiden bestelltes weiteres Mitglied, später als von der Regierung der Oberpfalz berufener Wirtschaftsvertreter an.

"Er bereicherte das Gremium über 12 Jahre mit einer sehr engagierten Arbeit und juristischen Kompetenz", unterstrich Grillmeier.

Dr.-Ing. Kurt Küblbeck (2018 – 2020)

Dr.-Ing. Kurt Küblbeck gehörte dem Verwaltungsrat seit dem 01.01.2018 als von der Regierung der Oberpfalz berufenes weiteres Mitglied und Vertreter aus der Wirtschaft der Sparkasse Oberpfalz Nord an.

"Mit Umsichtigkeit und viel Engagement hat sich Kurt Küblbeck für die Belange der Sparkasse eingesetzt und bei Entscheidungsfindungen seine Wirtschaftskompetenz und Lebenserfahrung eingebracht", resümierte Grillmeier in der Laudatio.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.