Sommerserenade: Die 50er-Jahre sind zurück!

Weiden. Eine musikalischen Reise in die 50er-Jahre mit Petticoat und Nierentisch, VW-Käfer und Italien-Urlaub bietet die Band „Conny und die Sonntagsfahrer“ allen Besucher am Mittwoch, 01.07. um 19.00 Uhr im Serenadenpavillon des Max-Reger-Parks.

Mit dabei sind Schlager von Caterina Valente, Peter Alexander oder Conny Froboess. In dieser Musik aus den Nachkriegsjahren spiegelte sich der Wunsch nach fröhlicher, leichter Unterhaltung und es begann der Siegeszug des deutschen Schlagers. Mit Liedern wie „Komm ein bisschen mit nach Italien“, der die damalige Italien-Sehnsucht wie keine andere ausdrückt, präsentiert sich die Gruppe erstmals bei den Serenaden in Weiden – und werden dabei wohl italienische Sommertemperaturen mitbringen!

Hier ein kleiner Vorgeschmack im Video:

https://youtu.be/D1D3ipm-D88

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.