SPD Ortsverein Rothenstadt-Konradshöhe bei Gärtnerei Steinhilber

Rothenstadt. "Urban Gardening" ist gerade in aller Munde. Interessierte und Mitglieder des SPD-Ortsverein Rothenstadt/Konradshöhe holten sich dazu bei der Gärtnerei Steinhilber Infos aus erster Hand.

Besichtigung bei Gärtnerei Steinhilber von vielen Gästen genutzt. Foto: Reinhard Kreuzer

Kürzlich lud der SPD-Ortsverein Rothenstadt/Konradshöhe interessierte Bürgerinnen und Bürger in die Gärtnerei Steinhilber zur Besichtigung ein. Stadträtin und Vorsitzende Gabriele Laurich liegt der von ihr angestoßene Antrag, Weiden zu einer „Essbaren Stadt“ zu machen sehr am Herzen. So hatte sie die Idee, das voll im Trend liegende „Urban Gardening“ von den Profis der Gärtnerei Steinhilber vorstellen zu lassen.

Die beiden Vorsitzenden Gabriele Laurich und Michael Schrepel konnten gut 30 Gäste begrüßen. Von Kurt Steinhilber bekamen die interessierten Gäste wertvolle Tipps und Ideen für die Gestaltung von Balkonkästen und Schalen, in denen die farbenfrohen Blumen neben Obst- und Gemüsepflanzen nicht nur das Auge, sondern auch den Mund erfreuen.

Davon, wie lecker das Zusammenspiel in den Pflanzgefäßen schmecken kann, durften sich die Teilnehmenden anschließend an einer großen Tafel überzeugen.

Bild links mit Rücken bei der Ansprache Gabriele Laurich. Foto: Reinhard Kreuzer

Nicht nur Mitglieder des SPD Ortsvereins Rothenstadt-Konradshöhe kamen zu einer Besichtigung der Gärtnerei Steinhilber um sich Ideen und Tipps für die Gestaltung von Balkon und Gartenbeeten zu holen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.