Staatssekretär verspricht Besuch in Flossenbürg

Flossenbürg. Städtebauförderung oder Kommunales Investitionsprogramm (KIP) – alles Themen für die ein Staatssekretär aus dem Innenministerium der perfekte Ansprechpartner ist. Und alles Themen, die in Flossenbürg gerade die Kommunalpolitik bestimmen. Bald dürfte es die Gelegenheit geben, eben diese Themen mit Staatssekretär Gerhard Eck (im Bild rechts) zu diskutieren.

Am Rande eines Besuchs von Staatssekretär Eck in Floß, konnte Zweiter Bürgermeister Thomas Meiler (Mitte) dem Unterfranken das Versprechen abringen, „demnächst“ nach Flossenbürg zu kommen. Themen wie die laufenden Maßnahmen im Wohngebiet Vogelherd oder die Sanierung gemeindlicher Wohnungen bieten sicherlich reichlich Diskussionsgrundlage für das Gespräch mit dem Spitzenpolitiker. Landtagsabgeordneter Tobias Reiß (links) war überdies Zeuge des Versprechens.

Bild: B. Grimm

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.