Rathaus

Stadtgärtnerei mit Staatspreis ausgezeichnet

Likes 0 Kommentare
Anzeige

Weiden. Oberbürgermeister Jens Meyer empfing den Leiter der Stadtgärtnerei, Stefan Dürgner und Thomas Huber, Ausbilder in der Stadtgärtnerei, im großen Sitzungssaal. Anlass dazu bot die Übergabe des Staatsehrenpreises 2021 des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten für „Vorbildliche Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau“.

Die Auszeichnung wurde von Staatsministerin Michaela Kaniber an die Stadtgärtnerei Weiden als eine von 20 Garten- und Landschaftsbaubetrieben Bayerns verliehen, die mit ihren beispielhaften Konzepten hohe Maßstäbe in der Ausbildung junger Menschen setzen und damit den Grundstein für die Weiterentwicklung der gesamten Branche legen. Der Staatsehrenpreis würdigt nicht nur die besondere Ausbildungsleistung, sondern ist gleichzeitig Orientierungshilfe für Ausbildungssuchende. Er schafft Anreize, sich in der Ausbildung zu engagieren und damit die Zukunft des eigenen Betriebes zu sichern

„Die Ausbilder im Sachgebiet Gärtnerei des städtischen Bauhofs erbringen seit Jahren überragende Leistungen im Bereich der Ausbildung und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Sicherung des Berufsnachwuchses und der qualitätsvollen Stadtbegrünung. Ich freue mich, dass unsere Ausbildung und Ausbilder eine hohe Wertschätzung erhalten“, so Oberbürgermeister Jens Meyer. Zusammen mit herzlichen Glückwünschen des Präsidenten des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern, Gerhard Zäh, überreichte der Rathauschef die Plakette und gratulierte den Geehrten zu ihrer Auszeichnung.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.