Polizei

Stodlfest Irchenrieth: Maßkrug-Werfer trifft Windschutzscheibe

Likes 0 Kommentare

Irchenrieth. Die Polizei sucht den Maßkrug-Werfer vom Stodlfest in Irchenrieth. Er traf genau die Windschutzscheibe eines geparkten Wagens, bevor er verschwand.

Bier Abstimmung Ein geworfener Maßkrug auf dem Stodlfest Irchenrieth macht jede Menge Ärger.

Beim Stodlfest in Irchenrieth hat ein Unbekannter Sonntagnacht gegen 01:30 Uhr im hinteren Bereich des umzäunten Festgeländes einen Maßkrug über den Bauzaun geworfen. Dummerweise traf er genau die Windschutzscheibe eines dort geparkten Autos. Die Wiese hinter dem Bauzaun war als Parkplatz ausgewiesen.

Die Windschutzscheibe des roten Klein-Pkws ging zu Bruch. Um den Schaden kümmern wollte sich der Maßkrug-Werfer aber nicht und machte sich aus dem Staub. Ein Festbesucher beobachtete den Mann bei seinem Treiben und verständigte die Security.

Polizei sucht Zeugen

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Rund 170-175 cm groß, kräftig gebaut, er trug einen schwarzen Pulli und eine dunkle lange Hose, auffallend sollen seine blonden, nach links gescheitelten und gegelten Haar gewesen sein.

Der Sachschaden wird auf rund 300 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Vohenstrauß, Telefonnummer 09651/92010.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.