Buntes

Störnsteiner Karateka erkämpft sich Meisterdiplom

Likes 0 Kommentare

Störnstein. Viele Stunden Training waren notwendig bis jeder Handgriff, jeder Bewegungsablauf richtig sitzt: Bernd Kriegler hat sich dadurch sein Meisterdiplom erkämpft. 

Störnstein Karate Bernd Kriegler Yavuz Ayaz 4 Fausthiebe, Fußstöße, Hebel- und Wurftechniken - bis die Bewegungsabläufe verinnerlicht waren, haben Bernd Kriegler (links) und sein Angreifer und Betreuer Yavuz Ayaz viel geübt.

Nach intensiver Vorbereitungsphase sind Bernd Kriegler und Yavuz Ayaz vom Karate Dojo Störnstein einer Einladung des Deutschen Karate Verbandes nach Ingolstadt gefolgt. Dort haben sie an

einem fünfstündigen Lehrgang mit hochgraduierten Karatelehrern teilgenommen, den sie abschließend mit einer technischen Prüfung erfolgreich zum 6. DAN (Meistergrad) abgeschlossen haben.

Kriegler wurde im letzten Jahr von Fritz Oblinger (8. DAN aus Ingolstadt) nominiert, sich für die hohe Dan-Prüfung anzumelden. Dazu hat er einen detaillierten Karatelebenslauf und eine mehrseitige illustrierte Ausarbeitung zum Prüfungsthema der Kata Meikyo gemäß der Verfahrensbedingungen erstellt, die er ein halbes Jahr früher eingereicht hat. Die sechsköpfige Prüfungskommission, das Präsidium und die Bundesversammlung des Deutschen Karate Verbands haben Kriegler dann die Zusage zur hohen Dan-Prüfung erteilt.

Störnstein Karate Bernd Kriegler Yavuz Ayaz 3
Störnstein Karate Bernd Kriegler Yavuz Ayaz 1
Störnstein Karate Bernd Kriegler Yavuz Ayaz 2

Vom Betreuer zum Angreifer

Mit seinem Prüfungspartner Yavuz Ayaz hat er viele Stunden damit verbracht, Bewegungsabläufe und Anwendungen auszuprobieren, zu verbessern, verfeinern und zu perfektionieren. Zusätzlich haben sie Lehrgänge und Trainingseinheiten im Karate Zentrum Weiden besucht, bei denen Kriegler sein Wissen praktisch, als auch theoretisch verinnerlichen konnte.

Laut Präsident Wolfgang Weigert war es die bisher größte durchgeführte hohe DAN-Prüfung mit insgesamt 16 Prüflingen im Deutschen Karate Verband. Kriegler hat die "Kata Meikyo" demonstriert und Geschichte und Bedeutung erklärt.

Yavuz Ayaz, Träger des 5. DAN und Betreuer von Bernd Kriegler, hat in der Prüfung als Angreifer fungiert und wesentlich dazu beigetragen, dass die verschiedenen Verteidigungssituationen die sowohl Faust, Fußstöße, Hebel und Wurftechniken beinhaltet haben, präzise vorgetragen und angewendet wurden. Bei Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse haben die Verantwortlichen Vielfalt, Erklärungen und innovative Ideen gelobt, die die Kämpfer in das breite Spektrum der Kampfkunst einfließen ließen.

Prüfungsvorsitzender Jamal Measara (9. DAN aus Kehlheim) hat Kriegler sein wohlverdientes Meisterdiplom zum 6. DAN überreicht.

Bilder: Karate Störnstein

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.