Sylvia und Andreas Thurn besiegelten den Bund der Ehe

Grafenwöhr/Pressath. Bei herrlichem Wetter heirateten Sylvia und Andreas Thurn in ihrer Heimatregion. Die schöne Kulisse von Gut Dietersberg diente für die anschließende Feier.

Das Ja-Wort vor Gott gaben sich Dr. Sylvia Thurn, geb. Kammerer und Dr. Andreas Thurn. Bild: Gerald Morgenstern

Das Ja-Wort vor Gott geben sich Dr. Sylvia Thurn, geborene Kammerer, und Dr. Andreas Thurn. Standesamtlich geheiratet haben die 31-jährige Grafenwöhrerin und der 36-jährige Pressather bereits letztes Jahr im August in Grafenwöhr.

Herrliches Wetter zur Feier

In der Pfarrkirche St. Sigismund in Pleystein legten sie nun ihr kirchliches Eheversprechen ab. Die Trauungsmesse zelebrierte Pater Hans Ring, musikalisch umrahmte die Feier Karin Holz mit Band. Nach der Trauung ist auf Gut Dietersberg bei Schönsee gefeiert worden. Bei strahlendem Sonnenschein gratulierten im Garten des Gutes Verwandte, Freunde, die Kolleginnen der Braut sowie Abi- und Studienfreunde des Bräutigams dem jung vermählten Paar.

Musik und Tanz bis in den Morgen

Die Musik dazu lieferte die Band Beatzz. Abends ging es in der herrlich dekorierten Scheune weiter, bis in die frühen Morgenstunden hat man dort mit der Flat Out Band aus München gefeiert und getanzt.

Ein zweifach promoviertes Paar

Andreas Thurn promovierte zum Doktor der Naturwissenschaftem und arbeitet nun in München in der Geschäftsleitung eines großen Vergleichsportals. Seine Frau Sylvia absolviert derzeit an der Uni-Klinik in Regensburg ihre Facharztausbildung. Neben ihren beiden Wohnorten in München und Regensburg ist das junge, sympathische Paar auch oft in der Heimat anzutreffen und gut mit ihren Elternhäusern verbunden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.