Tirschenreuther vergibt großzügige Spende an die Kinderkrebshilfe

Tirschenreuth. Marco Cakmak spendet 500 Euro für die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord. Diese wird von den Vertretern dankbar angenommen.

Dankbar nehmen Andreas Steinl (links), Gunda Hagn (3. von links) und Jutta Harbig (rechts), als Vertreter des Vereins der Kinderkrebshilfe, die 500 Euro Spende von Marco Cakmak (2. von links) entgegen. Foto: Robert Dotzauer

“Den Kindern zuliebe”, lautet der Leitgedanke der Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord, mit der Aufgabe, betroffenen Familien bei unvorhergesehenen schweren Krankheitsfällen der Kinder, Kraft und Mut zu spenden, zu betreuen und zu unterstützen. Eine Hilfe, die schon in vielen hundert Fällen Wirkung zeigte.

Große Dankbarkeit

Auch für Marco Cakmak aus Tirschenreuth ein Anliegen, mitzuhelfen und die großartige Arbeit des Vereins mit einer Spende in Höhe von 500 Euro zu unterstützen. Für den dankbaren 2. Vorsitzenden Andreas Steinl ein Fingerzeig, dass der leidenschaftliche Einsatz des Vereins für krebs- und schwerstkranke Kinder anerkannt wird.

Im Rahmen der Spendenübergabe gewährten Andreas Steinl, Gunda Hagn und Jutta Harbig, als Vertretern der Kinderkrebshilfe, Einblicke in die vielen Notlagen betroffener Familien und über die sozialen Hilfsangebote des Vereins.

* Diese Felder sind erforderlich.