Tragischer Fahrradunfall eines Pärchens bei Waldsassen

Waldsassen. Ein tragischer Fahrradunfall ereignete sich am Dienstagnachmittag. Dabei wurde ein Pärchen schwer verletzt.

Symbolbild: Pixabay

Ein 55-Jähriger und seine 50-jährige Lebensgefährtin fuhren mit ihren E-Bikes (Pedelec) auf der Kreisstraße TIR 20 von Schloppach in Richtung Mammersreuth. Während beide nebeneinander herfuhren, verkeilten sich ihre Fahrradlenker, wodurch beide auf die Fahrbahn stürzten.

Ohne Helm unterwegs

Die Frau musste aufgrund ihrer schweren Kopfverletzung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Auch der 55-Jährige wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren. Beide Fahrradfahrer trugen keinen Fahrradhelm. Die Staatsanwaltschaft Weiden forderte zur Klärung des Unfallhergangs einen Gutachter an. Die Feuerwehr Mammersreuth sperrte die Kreisstraße während der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.