Sport

Trotz Halbzeitführung - Unnötige Niederlage

Likes 0 Kommentare

Grafenwöhr. Im letzten Auswärtsspiel der Saison gelang es dem SV Grafenwöhr nicht, einen Sieg einzufahren. Obwohl man zur Halbzeit noch mit 11:12 in Führung lag, war am Ende der TSV 04 Feucht der Gewinner.

Von Dennis Halbauer

Zum letzten Spiel in der Ferne reiste der SV ohne seine beiden Stammtorhüter Gärtner und Specht an. So sprang Dennis Halbauer in die Bresche, der als Ersatztorhüter eine solide Leistung zeigte. Abgesehen von diesem Umstand, erschien auch der für diese Begegnung zuständige Schiedsrichter nicht. Abhilfe schaffte Franz Ludwig des TSV Feucht, der als nicht ausgebildeter Referee das Spiel den Umständen entsprechend leitete. Nachdem also schon vor dem Anpfiff eine ungewohnte Situation herrschte, fanden zu allem Unglück die Grafenwöhrer Spieler nicht richtig in die Partie. Zwar konnte man immer wieder gute Tormöglichkeiten herausspielen, doch die Chancenverwertung war an diesem Tag miserabel.

Obwohl die Abwehrleistung des SV in Ordnung war, brachte man sich im Angriff daher um die verdienten Lorbeeren. Obgleich das Spiel auf der Anzeigetafel ausgeglichen war, hätten die Grafenwöhrer dieses Spiel deutlich gewinnen müssen. Am Ende hieß es dann jedoch 21:23 für die Feuchter. Ein wenig unter ging das Debut von Benjamin Keck, welcher sich auf Rechtsaußen einige gute Möglichkeiten erspielte.

So verlieren die Handballer des SV Grafenwöhr ihr nun insgesamt sechstes Spiel und stehen mit 13:13 Punkten in der Mitte der Tabelle. Es scheinen nach dieser Niederlage alle Aufstiegschancen passé zu sein. So hofft man also im letzten Spiel, zumindest mit einer positiven Bilanz die Saison zu beenden.

Es spielten für Grafenwöhr: Wawro (5/1), Wegmann (4/1), Müller (2/1), Wendt, Hofmann (je 2), Antonyuk, Baier, Böhm M., Wagner, Keck, Sollacher (je 1), Halbauer (Tor)

Ihr wollt bei uns auch von eurem Sportverein lesen? Schickt uns doch Spielberichte oder Ähnliches an redaktion@oberpfalzecho.de. Wir berichten gerne! 

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.