Trotz Kampfgeist und guter Chancen: TSV Neudorf gibt erneut Punkte ab

Neudorf. Trotz guter Torchancen und phasenweiser optischer Überlegenheit verliert der TSV das Kirchweih-Spiel mit 2:4 gegen den Tabellenvorletzten und bleibt somit Schlusslicht in der Landesliga. Zwei abseitsverdächtige Tore des Gegners, zwei individuelle Fehler in der Abwehr und die fehlende Chancenverwertung bringt die Heimelf am Ende auf die Verliererstraße.

Von Berndt Gradl 

Neusorg Damen Spiel Fußball (1)

Der unglückliche Spielverlauf begann schon in der 6. Spielminute, als der Torfrau Laura Wiesnet nach einer Ecke der Ball durch die Hände rutscht und Marie-Theres Franz ungehindert zum 0:1 einschieben kann. Die TSV-Frauen ließen aber nicht die Köpfe hängen und Michaela Egner erzielte in der 18. Spielminute im Nachschuss per Elfmeter nach einem Foul an Franziska Ott das hochverdiente 1:1. Schon zwei Minuten später wurde erneut Marie-Theres Franz aus Karsbach in stark abseitsverdächtiger Position steil geschickt und stellt den alten Abstand mit dem Tor zum 1:2 wieder her.

Das ganze Spiel war geprägt von zwei kämpferischen Mannschaften, von denen keine das „Sechspunkte-Spiel“ verlieren wollte. Drei Minuten später stand die Gästespielerin wieder abseitsverdächtig im Raum und erhöhte zum 1:3. Schon im Gegenzug hatte Jenny Rutka die große Chance zum 2:3, ihr Flachschuss ging aber rechts am Tor vorbei.

Beide Mannschaften zeigen Kampfgeist

Neusorg Damen Spiel Fußball (4)

Dem Kampfgeist konnte man keiner Mannschaft absprechen, spielerische Akzente waren aber eher Seltenheit. Viel lief auf beiden Seiten über Steilpässe und über die Abwehr. In der 32. Minute konnte Franziska Ott einen Pass von Jenny Rutka, nachdem Ott noch die Torfrau ausspielte, zum 2:3 verwerten. Das Spiel fand in dieser Phase fast nur in der Karsbacher-Hälfte statt, Chancen sind aber Mangelware.

Sieben Minuten nach ihrer Einwechslung hatte die Neudorferin Nina Habenschaden die riesen Chance zum Ausgleich, als Mann und Maus ausgespielt war: Der Schuss landete aber leider nur am Pfosten. In der 53. Minute war es erneut Habenschaden, die auf die weit herauslaufende gegnerische Torfrau zulief und auf Ott abspielte. Leider wurde sie aber zu weit abgetrieben und konnte den Ball nicht verwerten. Ein einfacher Heber über die herauslaufende Torfrau, wäre vielleicht die bessere Lösung gewesen.

Viel Pech dabei

Neusorg Damen Spiel Fußball (5)

Zwei Minuten später rächten sich die vergeben Chancen bei einem unnötigen Fehlpass von Steffi Paulus. Die anschließende Bogenlampe von der Karsbacherin Tatjana Bauer ging an die Unterkante der Latte ins Tor zum 2:4. Neudorf rackerte zwar unermüdlich weiter, konnte aber die Truppe aus Karsbach nicht mehr überwinden.

Zu allem Unglück erhielt in der Nachspielzeit Corinna Meier nach einem unnötigen Foul auf Höhe der Mittellinie noch die rote Karte. Wieder musste Neudorf die Punkte abgeben.

Neusorg Damen Spiel Fußball (6)

Bilder: B. Gradl

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.