“Turbulenzen im Herzen: Vorhofflimmern“: Verständlicher Vortrag und mit Raum für Fragen

Burglengenfeld. Am 7. Juni informiert Chefarzt Dr. Karim Kabir ab 14 Uhr im Bürgertreff am Europaplatz bei seinem Vortrag „Turbulenzen im Herzen: Vorhofflimmern“ über Ursachen, Symptome und Behandlung.

Dr. Karim Kabir. Foto:

In Deutschland leiden etwa 1,8 Millionen Menschen unter Vorhofflimmern, Tendenz steigend. Langfristig drohen den Betroffenen Herzinsuffizienz oder Schlaganfälle, weshalb eine Behandlung der häufigsten Art von Herzrhythmusstörungen unerlässlich ist.

Am Krankenhaus in Burglengenfeld ist Dr. Karim Kabir, Chefarzt der Kardiologie, der erfahrene Spezialist bei der Behandlung von Vorhofflimmern – je nach individueller Diagnose wendet er bevorzugt eine neue, schonende Methode an: die Kryoablation, bei der Herzmuskelzellen durch Kälte verödet werden.

Darüber und mehr informiert er am Montag, 3. Juni, um 14 im Burglengenfelder Bürgertreff am Europaplatz. Der Vortrag „Turbulenzen im Herzen: Vorhofflimmern“ richtet sich vor allem an Seniorinnen und Senioren, selbstverständlich sind aber alle Interessierten willkommen.

Premiere für Dr. Kabir

Besonderen Wert legt der Kardiologie darauf, selbst komplexe Sachverhalte verständlich zu erklären und alle offenen Fragen zu beantworten. Der kostenlose Vortrag, bei dem auch Kaffee und Kuchen frei sind, ist die Burglengenfelder Referenten-Premiere von Dr. Karim Kabir, der im April für die Asklepios Klinik im Städtedreieck gewonnen worden ist.

Anmeldung

Um Anmeldung unter der Telefonnummer 09471/30 86 588 oder per E-Mail an  tina.kolb@burglengenfeld.de wird gebeten.

* Diese Felder sind erforderlich.