Buntes

Überraschung zum Jahresende: Großzügige Spenden für Vereine und Feuerwehr

Likes 0 Kommentare
Anzeige

Altenstadt/WN. Pünktlich zum Ende des vielzitierten Corona-Jahres hat die puzzle & play GmbH fünf Institutionen mit einer Spende überrascht.

Das Basalttheater Parkstein erhielt eine Spende für die Vereinsarbeit.

Während der Pandemie mussten viele Vereine ihre Aktivitäten einstellen, darunter insbesondere auch solche aus dem Kultursektor. Mit der Spende für das Basalttheater Parkstein wird daher auch ein regionaler Verein unterstützt. Sowohl Gründer Norbert Weig als auch Geschäftsführer Franz Trescher sind gebürtige Parksteiner.

Aber auch die Firmennachbarschaft kam nicht zu kurz: So griff die Firma der Freiwilligen Feuerwehr in Altenstadt und dem „Haisl Altenstadt e.V“. mit je 1.000 Euro unter die Arme. Die Feuerwehr benötigt für ihre Einsätze wichtige Rollcontainer, die somit finanziert werden können. Weiterer Spendenempfänger ist das Tierheim in Weiden, das das Geld für den baldigen Bau eines neuen Gebäudes gut gebrauchen kann.

Unterstützung für die, die es nicht so leicht hatten

Auch die Feuerwehr Altenstadt/WN durfte sich über 1.000 Euro freuen.

„Für uns ist es wichtig, auch etwas an die Region zurückzugeben. Gerade in diesem Jahr hat die Puzzle-Branche aufgrund von Home-Office Regelungen und Homeschooling geradezu geboomt. Da unterstützen wir gerne diejenigen, die es in diesem Jahr nicht so leicht hatten. Dass wir dieses Jahr sogar fünf verschiedene Spendenempfänger glücklich machen können, freut uns sehr“, so Franz Trescher.

Neben dem Fokus auf regionalen Vereinen gingen weitere 1.000 Euro an die „Ärzte ohne Grenzen“, die während der Pandemie großartige Arbeit leisten.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.