Mit Sommerreifen überschlagen

Eschenbach. Ein amerikanischer Staatsbürger geriet in Eschenbach in einer Rechtskurve wegen Schneeglätte ins Schleudern, fuhr auf ein Mauerwerk auf und überschlug sich. Der Mann war noch mit Sommerreifen unterwegs.

Am Montag befuhr kurz vor 9 Uhr ein amerikanischer Staatsbürger die Staatsstraße von Speinshardt in Richtung Eschenbach. Kurz nach dem Ortseingang von Eschenbach kam er mit seinem Dodge in einer Rechtskurve wegen der Glätte durch den Schnee ins Schleudern, fuhr über einen Bürgersteig und prallte dort gegen einen Busch und einen Holzgartenzaun. Über das Mauerwerk des Gartenzauns fuhr er daraufhin wie über eine Schanze und überschlug sich. Das Fahrzeug kam auf der Seite zum Liegen.

Der Fahrer konnte sich laut Polizeiangaben alleine aus seinem Auto befreien und blieb bei dem Unfall unverletzt. Das Fahrzeug ist nur noch ein wirtschaftlicher Totalschaden. Zu erwähnen bleibt, dass sich am Pkw des US-Buergers noch Sommerreifen befanden.

Fotos: NEWS5 / Masching

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.