Unfall auf A93: Auto prallt in Mittelleitplanke

Weiden. Glück im Unglück hatte ein Autofahrer bei einem Unfall auf der A93.

Selbst am Tag der deutschen Einheit ist die Feuerwehr stets zur Stelle und fleißig im Einsatz: Gegen 16 Uhr wurden gestern Nachmittag die Feuerwehren Luhe und Oberwildenau auf die A93 in Fahrtrichtung Regenburg zu einem Verkehrsunfall auf Höhe des Parkplatzes Grünau gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache zog das Fahrzeug eines Autofahrers nach links. Zwar leitete der Unfallfahrer eine Gefahrenbremsung ein, dass er in die Mittelleitplanke geriet, konnte allerdings nicht verhindert werden.

Zum Glück blieben der Fahrer sowie seine Fahrerin bei dem Unfall unverletzt. Den Sachschaden beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf 15.000 Euro. Im Einsatz waren Rettungswagen aus Weiden sowie ein Notarzt und ein Einsatzleiter Rettungsdienst sowie zwei Streifen der Verkehrspolizei Weiden.

Weitere Infos in Kürze auf OberpfalzEcho.

Verkehrsunfall A93, Autobahn, Grünau9

Bilder: S. Riedel

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.