Polizei

Abbiegemanöver missglückt

Likes 0 Kommentare

Kemnath. Gerade noch glimpflich ging ein missglücktes Abbiegemanöver am Freitagabend aus. Eine 20-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Gegen 20.20 Uhr wollte ein 71-Jähriger aus Kemnath mit seinem VW Golf von der Staatsstraße 2665 aus Richtung Kulmain kommend in die Wunsiedler Straße nach links abbiegen. Er hatte sich zwar ordnungsgemäß an der Abbiegespur eingeordnet, beim Losfahren übersah er dann jedoch einen aus Richtung Kastl entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten VW Polo einer 20-jährigen Erbendorferin. Der Polo krachte frontal in die Beifahrerseite des Golf.

An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt rund 6.500 Euro. Die Fahrerin des Polo wurde durch den Aufprall leicht verletzt und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Die Feuerwehr Kemnath sicherte die Unfallstelle ab und kümmerte anschließend um die Fahrbahnreinigung.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.