Polizei

Unfall bei Kemnath: Zwei Personen verletzt

Likes 0 Kommentare

Kemnath. Auf der B22 auf Höhe Kemnath hat es heute gekracht. Zwei Personen wurden verletzt.

Gegen 07.55 Uhr kam es heute Morgen auf der B22 auf Höhe Kemnath bei der Kreuzung Werner-von-Siemens-Straße/B22/Armesbergstraße zu einem Verkehrsunfall.

Ein 89-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Pullenreuth wollte mit seinem Ford Focus von der Werner-von-Siemens-Straße aus Kemnath kommend an der Kreuzung zur B22 nach links in diese einbiegen. Hierbei übersah er jedoch den von links aus Richtung Erbendorf kommenden bevorrechtigten Opel Astra einer 61-jährigen Erbendorferin: Die beiden Fahrzeuge stießen seitlich frontal zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Verkehrsteilnehmer, die zum Glück angeschnallt waren, lediglich leicht verletzt. Sie wurden zur weiteren ärztlichen Versorgung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Kemnath gebracht.

An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt 5.000 Euro. Unter der Leitung von KBI Braunreuther sicherte die Feuerwehr Kemnath bis zum Eintreffen der Abschleppdienste die Unfallstelle ab, reinigte die Fahrbahn und regelte den Verkehr.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.