Unfall beim Überholen: Mit Lastwagen zusammengestoßen

Pullenreuth. Am 14. November gegen 09.40 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Auto und zwei Lastwagen. Beim Überholen kam es zum Zusammenstoß.

Symbolbild: OberpfalzECHO/David Trott

Eine junge Frau (22) aus dem Landkreis Tirschenreuth fuhr mit ihrem Hyundai hinter einem Lastkraftwagen auf der St.2177 in Richtung Pullenreuth. In einer beginnenden Rechtskurve setzte sie zum Überholen des Lkws an und übersah einen entgegenkommenden Lkw. Noch bevor sie den Überholvorgang beenden konnte, touchierte sie die vordere Stoßstange des entgegenkommenden Fahrzeugs. Daraufhin stieß sie ebenfalls an die vordere Stoßstange des überholten Lastkraftwagens.

Auto überschlug sich mehrmals

Dadurch wurde ihr Auto in ein rechts angrenzendes Feld geschleudert, auf dem es sich mehrmals überschlug. Die 22-Jährige konnte sich noch selbst aus ihrem Fahrzeug befreien, wurde jedoch mit leichten Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die beiden Lastkraftwagenfahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 25.000 Euro. Am Fahrzeug der jungen Damen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Straße wurde durch die Feuerwehren Neusorg, Riglasreuth und Pullenreuth gesperrt und gereinigt. Insgesamt waren in etwa 25 Einsatzkräfte vor Ort.

* Diese Felder sind erforderlich.