Polizei

Unfall mit Gegenverkehr - Verursacher flüchtet

Likes 0 Kommentare

Krummennaab. Nach einem Unfall mit dem Gegenverkehr sucht die Polizei den Unfallverursacher - der hat das Weite gesucht.

Auf der Staatsstraße 2121 zwischen Thumsenreuth und Friedersreuth hat es Samstagmorgen gekracht - doch einer der Unfallbeteiligten hat Fahrerflucht begangen. Laut Polizei ist der bislang unbekannte Autofahrer gegen 7:10 Uhr mit seinem weißen Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und hat den schwarzen BMW X1 eines Autofahrers (28) aus dem Landkreis Neustadt/WN touchiert.

Dabei wurde der linke Außenspiegel des Wagens zerstört und die Fahrzeugtüre verkratzt. Laut Polizeiangaben liegt der Schaden bei rund 500 Euro.

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilt, muss dem Schadensbild zufolge auch an dem Auto des Unfallverursachers Schaden an dessen linken Außenspiegel die Folge sein. Der soll aber weitergefahren sein, ohne sich um die Regulierung des Unfalls zu kümmern. Wer Hinweise zu Unfallhergang oder Unfallverursacher liefern kann, soll sich unter der Telefonnummer 09645/92040 bei der Polizei Eschenbach melden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.