Polizei

Unfall zwischen Beringersreuth und Rosenbühl: Motorradfahrer verletzt

Likes 0 Kommentare

Kemnath. Die Begegnung mit einem Reh ist für einen Motorradfahrer (36) nicht gut ausgegangen.

Auf der Kreisstraße TIR 32 zwischen Beringersreuth und Rosenbühl hat es Sonntagabend gekracht. Wie die Polizei mitteilt, musste ein Motorradfahrer (36) in einer Kurve einem Reh ausweichen, das die Straße überquert hat.

Dabei sei der 36-Jährige von der Fahrbahn abgekommen und vom Motorrad gestürzt. Laut Polizei hat er sich dabei an Rücken und Knöchel verletzt und ist vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden.

Das Fahrzeug haben Bekannte geborgen, es soll Schaden von rund 1.000 Euro abgekommen haben. Zehn Feuerwehrkräfte aus Zwegau haben bis zum Abtransport des Verletzten den Verkehr geregelt, wie der Polizeisprecher abschließend mitteilt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.