Unfallflucht auf dem Rad

Weiden. Ein junger Fahrradfahrer provozierte in einer Kurve einen Zusammenstoß. Beim Versuch, den zu verhindern, stürzte die entgegenkommende Radlerin.

Am Donnerstag fuhr eine Weidnerin (62) zwischen 14 und 15 Uhr mit ihrem Pedelec den Verbindungsweg der Straße „Hinterm Rebühl“ in Richtung des Waldfriedhofs. Nach einer Kurve kam ihr ein junger, männlicher Fahrradfahrer mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste die Frau ausweichen, konnte einen Sturz jedoch nicht mehr verhindern. Der junge Fahrradfahrer fuhr ohne anzuhalten und ohne sich um die Geschädigte zu kümmern weiter.

Durch den Sturz zog sich die Radfahrerin Prellungen und Schürfwunden zu.

Um den bislang unbekannten Fahrradfahrer zu ermitteln, nimmt die Polizeiinspektion Weiden Hinweise unter der Telefonnummer 0961/ 401-0 entgegen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.