Polizei

Unfallflucht Höhe Zinster Berg: Polizei sucht Zeugen

Likes 0 Kommentare

Kemnath/Neusorg. Nach einem Unfall am Ende des Zinster Berges sucht die Polizei Zeugen. Einer der Fahrer hat sich aus dem Staub gemacht. 

Ein VW-Fahrer war laut Polizeiangaben auf der Staatsstraße 2177 von Kemnath in Richtung Neusorg unterwegs. Zeitgleich ist dem Autofahrer ein grauer Audi A6 auf der Staatsstraße entgegen gekommen. Dann hat es gekracht: Am unteren Ende des Zinster Berges kurz nach der Ortschaft Zinst (Kulmain) ist der Audi auf die Gegenfahrbahn geraten und hat den Außenspiegel am VW touchiert.

Das hat 150 Euro Schaden an dem VW zur Folge. Der Unfallverursacher soll die Fahrt laut Polizeiangaben fortgesetzt haben, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen, die den Unfall am Donnerstag gegen 06:10 Uhr beobachtet haben, sollen sich bitte unter der Telefonnummer 09642 9203-0 mit der Polizei Kemnath in Verbindung setzen.

Am VW entstand hierbei ein Sachschaden von rund 150 Euro. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kemnath unter der Telefonnummer in Verbindung zu setzen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.