Unter Drogen am Steuer – Beifahrer per Haftbefehl gesucht

Waldsassen. Am Freitagnachmittag stoppte eine Streife der Polizeiinspektion einen Skoda Fabia der aus der Tschechischen Republik nach Deutschland eingereist war.

Polizeiauto Blaulicht Symbolbild
Symbolfoto: OberpfalzECHO/Ann-Marie Zell

Beim Autofahrer (27) bemerkten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten, weshalb sie einen Drogentest veranlassten. Der Test verlief dabei positiv auf THC. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen, die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Ein Bußgeld von mindestens 500 Euro sowie einmonatiges Fahrverbot erwartete ihn jetzt.

Auch der Beifahrer (26) beschäftigte schließlich die Polizisten. Bei der Überprüfung seiner Personalien stießen sie auf einen Haftbefehl gegen den Mann. Die Staatsanwaltschaft Hof suchte ihn, da er seine Geldstrafe wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz nicht bezahlt hatte. Nach der Zahlung von etwa 1000 Euro durfte er seine Reise fortsetzen.

* Diese Felder sind erforderlich.